Neue und alte Kriege: Organisierte Gewalt im Zeitalter der Globalisierung (suhrkamp taschenbuch, Band 3869)

Neue und alte Kriege Organisierte Gewalt im Zeitalter der Globalisierung suhrkamp taschenbuch Band Mary Kaldor war die erste die ber neue Kriege als Schattenseiten der Globalisierung nachgedacht hat Ihr Standardwerk belegt an zahlreichen F llen die These da sich seit dem Ende der achtziger Jahre

  • Title: Neue und alte Kriege: Organisierte Gewalt im Zeitalter der Globalisierung (suhrkamp taschenbuch, Band 3869)
  • Author: Mary Kaldor
  • ISBN: 3518458698
  • Page: 490
  • Format:
  • Mary Kaldor war die erste, die ber neue Kriege als Schattenseiten der Globalisierung nachgedacht hat Ihr Standardwerk belegt an zahlreichen F llen die These, da sich seit dem Ende der achtziger Jahre in Osteuropa, auf dem Balkan, in Afrika, S dostasien und zuletzt im Irak eine neue Form organisierter Gewalt, ein neuer Typ von Krieg, herausgebildet hat Dieser neue Krieg entsteht in Situationen, in denen sich das staatliche Gewaltmonopol aufgel st hat und in die H nde von paramilit rischen Organisationen bergegangen ist Sie unterscheiden sich von den alten durch ihre Ziele, die Methode der Gewaltanwendung und die Finanzierung Ihr Ziel besteht in dem, was Mary Kaldor Politik der Identit t nennt all jene zu attackieren, die nicht zur eigenen Nation, Religion, Sprachgemeinschaft oder zum eigenen Klan geh ren.

    • [PDF] Download î Neue und alte Kriege: Organisierte Gewalt im Zeitalter der Globalisierung (suhrkamp taschenbuch, Band 3869) | by ã Mary Kaldor
      490 Mary Kaldor
    • thumbnail Title: [PDF] Download î Neue und alte Kriege: Organisierte Gewalt im Zeitalter der Globalisierung (suhrkamp taschenbuch, Band 3869) | by ã Mary Kaldor
      Posted by:Mary Kaldor
      Published :2019-04-10T14:31:42+00:00


    About “Mary Kaldor

    • Mary Kaldor

      Mary Kaldor Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Neue und alte Kriege: Organisierte Gewalt im Zeitalter der Globalisierung (suhrkamp taschenbuch, Band 3869) book, this is one of the most wanted Mary Kaldor author readers around the world.



    508 thoughts on “Neue und alte Kriege: Organisierte Gewalt im Zeitalter der Globalisierung (suhrkamp taschenbuch, Band 3869)

    • Neue und alte Kriegen bezeichnet von Mary Kaldor beschreibt neue Zustand, wo die Staaten durch asymmetrische Kriegsführungsstrategien geschwächt sind und nicht mehr ihre Schutzverantwortung völlig nachkommen können. Ich finde das Buch sehr relevant und aktuell! Weiter zu empfehlen!


    • Das Buch an sich ist einandfrei, nur leider habdelt es sich um ein Mängelexemplar, was so nicht in der Beschreibund angeben war.


    • Als Forschungsobjekt zu ihrer These vom "Neuen" Krieg dient der Autorin der Balkankonflikt, den sie historisch,politisch und soziologisch analysiert. Das dieser nicht mehr auf den Gewinn von Gebieten oder der etablierung eines neuen politischen Systems hinarbeit, sondern nur noch der Bereicherung der Beteiligten gilt ist die erkenntnis, die sie zieht. Das Kriegsgebiet wird ausgebeutet auf dem Rücken der Zivilbevölkerung. Die Lösungsansätze, wirken vielleicht deshalb so utopisch, weil Lösung [...]


    • Wer sich mit dem Thema neue Kriege beschäftigt, kommt um das Buch von Kaldor kaum herum. Könnte man jedenfalls denken, so oft wird es zitiert. Ich hatte vorher die verschiedenen Bücher von Herfried Münkler zum gleichen Thema gelesen und machte mich erst dann an das Buch von Kaldor. Ihr mag der Verdienst zukommen, dass sie als erste das Phänomen der neuen Kriege benannt hat, im Vergleich zu Münkler ist ihre Analyse jedoch enttäuschend schwach. Erstens ist sie extrem fokussiert auf die Balk [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *