Potenzialbeurteilung. Diagnostische Kompetenz entwickeln - die Personalauswahl optimieren

Potenzialbeurteilung Diagnostische Kompetenz entwickeln die Personalauswahl optimieren P Die lernende Potenzialbeurteilung ist ein Leitfaden zur Weiterentwicklung der diagnostischen Kompetenz der Ihnen hilft Ihren eigenen Weg bei der Analyse von Potenzialen zu finden und zu einem zuve

  • Title: Potenzialbeurteilung. Diagnostische Kompetenz entwickeln - die Personalauswahl optimieren
  • Author: Thomas Lang-von Wins
  • ISBN: 3540237178
  • Page: 341
  • Format:
  • P Die lernende Potenzialbeurteilung ist ein Leitfaden zur Weiterentwicklung der diagnostischen Kompetenz, der Ihnen hilft, Ihren eigenen Weg bei der Analyse von Potenzialen zu finden und zu einem zuverl ssigen diagnostischen Urteil zu gelangen Nah an den Anforderungen der Realit t und doch entlang der Kriterien wissenschaftlich fundierter Eignungsdiagnostik Schl sselfertigkeiten f r die Personalauswahl

    • Free Download [Children's Book] ë Potenzialbeurteilung. Diagnostische Kompetenz entwickeln - die Personalauswahl optimieren - by Thomas Lang-von Wins ✓
      341 Thomas Lang-von Wins
    • thumbnail Title: Free Download [Children's Book] ë Potenzialbeurteilung. Diagnostische Kompetenz entwickeln - die Personalauswahl optimieren - by Thomas Lang-von Wins ✓
      Posted by:Thomas Lang-von Wins
      Published :2019-03-04T11:28:28+00:00


    About “Thomas Lang-von Wins

    • Thomas Lang-von Wins

      Thomas Lang-von Wins Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Potenzialbeurteilung. Diagnostische Kompetenz entwickeln - die Personalauswahl optimieren book, this is one of the most wanted Thomas Lang-von Wins author readers around the world.



    846 thoughts on “Potenzialbeurteilung. Diagnostische Kompetenz entwickeln - die Personalauswahl optimieren

    • Die Autoren, allesamt Psychologen, legen in diesem Buch hauptsächlich wissenschaftliche Forschungsergebnisse vor. Es wird zwar ausführlich auf die Bedeutung der Anforderungen bei der Personalauswahl hingewiesen - was positiv zu bewerten ist - aber es gibt kein einziges Beispiel aus der Praxis, um diesen Punkt anschaulich zu machen. Das gilt übrigens auch für die anderen Phasen des Auswahlprozesses: Beurteilung der Bewerbungsunterlagen, Vorauswahl, Interviewfragen und die Einstellungsentschei [...]


    • Die Grundannahme der Autoren (S. 45 f): Da es feste Berufs- und Anforderungsprofile seit Jahren kaum mehr gibt, rücken in der Personal- und Potentialbeurteilung immer mehr die Person des Bewerbers und die des Beurteilers in den Vordergrund. Dabei entscheiden nicht die Methoden und Instrumente über die Qualität der Auswahl und Beurteilung. Vielmehr ist die Kompetenz des Beurteilers die eigentlich erfolgskritische Variable der Potentialbeurteilung.Die Kompetenz des Beurteilers beeinflusst desse [...]


    • Wie viele Bücher zum Thema Personauswahl gibt es bereits, die allesamt versprechen, endlich das Geheimrezept zur Auswahl von kompetenten und passenden Bewerbern zu liefern? Endlich legt eine Gruppe von Psychologen und Eignungsdiagnostikern ein Werk vor, das nicht den Anspruch erhebt, die Weisheit gepachtet zu haben. Die Autoren betonen stattdessen: Der Personaler muss sich selbst weiterentwickeln und sich sein eigenes Modell zur Bewerberauswahl schaffen. Dabei soll dieses Buch helfen. Die Autor [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *