Zu Geld und Ökonomie: Von der Erstellung eines diskutierbaren Ganzen

Zu Geld und konomie Von der Erstellung eines diskutierbaren Ganzen Auch in Zeiten der Finanzkrise bleiben die grundlegendenProbleme weiter tabuisiert wird weiter nur ber die Symptomelamentiert Damit muss endlich Schluss sein Marktwirtschaft und Kapitalismussind kein

  • Title: Zu Geld und Ökonomie: Von der Erstellung eines diskutierbaren Ganzen
  • Author: Simon Bichlmaier
  • ISBN: 3866835124
  • Page: 479
  • Format:
  • Auch in Zeiten der Finanzkrise bleiben die grundlegendenProbleme weiter tabuisiert, wird weiter nur ber die Symptomelamentiert.Damit muss endlich Schluss sein Marktwirtschaft und Kapitalismussind keine Synonyme, der Schl ssel zum Verst ndnisder gro en konomie Probleme ist das heutigeGeld, das ohne Inflation und Zinsen nicht ausreichend zirkuliert.Auch k nftig sollen exakt jene Wege weiter beschrittenwerden, die schon zur aktuellen Welt Krise und dem De Industrialisierungs Fiasko der USA gef hrt haben dasmuss verhindert werden, sonst wird Europa den USA alsruinierte Ex Weltmacht nachfolgen systemimmanentunweigerlich Dieses Buch behandelt die echten kapitalistischen Kern Probleme und zeigt die hierzu passenden L sungswegeauf alles ist vollends belegbar und durch und durch logischund verst ndlich.Die Volkswirtschaftslehre muss endlich zu einer unideologischenWissenschaft werden, hat wie auch die Politikund die Medien endlich die wahren Probleme zu diskutieren

    • Free Download [Nonfiction Book] ✓ Zu Geld und Ökonomie: Von der Erstellung eines diskutierbaren Ganzen - by Simon Bichlmaier ↠
      479 Simon Bichlmaier
    • thumbnail Title: Free Download [Nonfiction Book] ✓ Zu Geld und Ökonomie: Von der Erstellung eines diskutierbaren Ganzen - by Simon Bichlmaier ↠
      Posted by:Simon Bichlmaier
      Published :2019-02-16T09:50:22+00:00


    About “Simon Bichlmaier

    • Simon Bichlmaier

      Simon Bichlmaier Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Zu Geld und Ökonomie: Von der Erstellung eines diskutierbaren Ganzen book, this is one of the most wanted Simon Bichlmaier author readers around the world.



    960 thoughts on “Zu Geld und Ökonomie: Von der Erstellung eines diskutierbaren Ganzen

    • Dem Autor kann man für sein überaus sauber und faktenreich recherchiertes Buch nur höchstes Lob aussprechen. Sehr fein, sehr detailliert, sehr akribisch wird vor allem die Rolle des Dollars als Weltleitwährung (Dollar-Hegemonie) und die damit verbundenen Implikationen beleuchtet und erläutert. Die Vorteile, die die USA daraus gezogen haben, aber auch welch gravierende Nachteile für die USA daraus entstanden sind (Stichwort: De-Industrialisierung).Ebenfalls sehr gelungen sind die Ausführun [...]


    • Das Buch hat etwas sensationelles, es enthält Informationen die trotz ihrer immensen Wichtigkeit kaum bekannt sind. Teilweise war ich entsetzt. Kann es wirklich sein dass unsere führenden Wirtschaftswissenschaftler (incl. Der Professoren und Universitäten) größtenteils im trüben fischen und eher nach Glauben" agieren? Ihr handeln aber überall als wissenschaftlich fundiert gilt. Kann es sein dass die wahre Ursache fast aller Finanzkrisen (und es gab offensichtlich schon sehr viele) bekann [...]


    • Manchmal mit Ironie, manchmal mit Sarkasmus- aber immer sachlich und human analysiert Bichlmaier >Geld und Ökonomie<. Hervorragend recherchiert, mit einem über 20 Seiten langen, kommentiertem (!) Literaturverzeichnis, greift er auf 550 Seiten die Themen auf, um die sich die Experten drücken. Unter seinem Motto: > geht um richtig oder falsch< liest er Politikern, Professoren, Bankern und Medien die Leviten, dass es eine Freude ist, und läßt es nicht dabei bewenden. Vielmehr macht Bichlmaier [...]


    • Ich habe in den letzten Jahren selten ein derart umfangreiches wie gehaltvolles Wirtschaftsbuch gelesen, welches mir einen solch hohen Nutz- und Mehrwert gebracht hat. Den Autor beurteile ich dabei in seiner Vorgehensweise als absolut authentisch und glaubwürdig mit einem enorm hohen Wertekodex. Dieses Buch kann ich wirtschaftlich interessierten, Studenten, Bankern oder Finanzfachleuten absolut und uneingeschränkt empfehlen.


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *