Wir waren so unheimlich konsequent...

Wir waren so unheimlich konsequent

  • Title: Wir waren so unheimlich konsequent...
  • Author: Stefan Wisniewski
  • ISBN: 3894080744
  • Page: 479
  • Format:
  • Amazing Book, Wir waren so unheimlich konsequent... By Stefan Wisniewski This is very good and becomes the main topic to read, the readers are very takjup and always take inspiration from the contents of the book Wir waren so unheimlich konsequent..., essay by Stefan Wisniewski. Is now on our website and you can download it by register what are you waiting for? Please read and make a refission for you

    • ↠ Wir waren so unheimlich konsequent... || ✓ PDF Read by ☆ Stefan Wisniewski
      479 Stefan Wisniewski
    • thumbnail Title: ↠ Wir waren so unheimlich konsequent... || ✓ PDF Read by ☆ Stefan Wisniewski
      Posted by:Stefan Wisniewski
      Published :2019-05-05T20:31:44+00:00


    About “Stefan Wisniewski

    • Stefan Wisniewski

      Stefan Wisniewski Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Wir waren so unheimlich konsequent... book, this is one of the most wanted Stefan Wisniewski author readers around the world.



    889 thoughts on “Wir waren so unheimlich konsequent...

    • Dieses Buch basiert auf einem Interview, das der frühere RAF-Terrorist Stefan Wisniewski anlässlich des 20. Jahrestages der „Offensive 77“ der taz gegeben hat. Es ist somit ein zeitgeschichtliches Dokument, das zwar kaum als Quelle für eine sachlich-neutrale Informationsbeschaffung über die damaligen Ereignisse taugt, aber einen subjektiven Einblick eines unmittelbar Tatbeteiligten gibt, der für sich spricht.Obwohl Wisniewski in einigen taktischen Fragen und Entscheidungen Fehler einrä [...]


    • Stefan Wisniewski beschreibt den Lauf, welche die Aktivitäten und Aktionen in einem gewissen Zeitabschnitt nahmen. Er beschreibt jedoch auch die Zustände, wie sie im Knast waren; einen speziellen Knast mit gleichsam speziellen Methoden.Und er gibt Auskunft darüber, was beispielsweise Hanns Martin Schleyer für eine Vergangenheit hatte, welche sowohl er selbst als auch seine 'Gönner' unter den Tisch kehrten!Und in allem spielen seine persönlichen Ansichen und Empfindungen eine Rolle. Für Je [...]


    • Nach dem Lesen diverser Bücher über die RAF interessierte mich auch der Blickwinkel der Terroristen. Darum kaufte ich dieses dünne Büchlein. Eigentlich hätte ich wissen müssen, worauf ich mich einlasse, war doch Stefan Wisniewski einer der ganz überzeugten RAFler - um es mal ganz vorsichtig zu formulieren. Allerdings hegte ich die Hoffnung auf ein neutral geführtes Interview, in dem dann an den entscheidenden Stellen auch mal kritisch nachgefragt wird. Doch Fehlanzeige: Bereits im Vorwor [...]


    • Also was mir an diesem Buch nicht gefällt, ist dass es sehr kurz und wirklich sehr wenig Neues präsentiert (vorrausgesetzt man hat einmal eine kleine Zusammenfassung der Geschichte der RAF gelesen).Was jedoch wirklich spannend ist, sind die Eingeständnisse eines ehemaligen Schleyer-Entführers, der z.B. kritisiert, dass sie nicht die politischen Motive und Hintergründe deutlich machten. So hat mir dieses Buch deutlich gezeigt, dass die RAF ein wild zusammengewürfelter Haufen war, der nicht [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *