Der zwölfte Planet. Wann, wo, wie die ersten Astronauten eines anderen Planeten zur Erde kamen und den Homo Sapiens schufen

Der zw lfte Planet Wann wo wie die ersten Astronauten eines anderen Planeten zur Erde kamen und den Homo Sapiens schufen Der zw lfte Planet liefert eindrucksvolle Belege f r die Existenz eines zus tzlichen Planeten in unserem Sonnensystem Nibiru der Heimatplanet der Anunnaki jene die vom Himmel auf die Erde kamen Zecha

  • Title: Der zwölfte Planet. Wann, wo, wie die ersten Astronauten eines anderen Planeten zur Erde kamen und den Homo Sapiens schufen
  • Author: Zecharia Sitchin
  • ISBN: 3930219581
  • Page: 161
  • Format:
  • Der zw lfte Planet liefert eindrucksvolle Belege f r die Existenz eines zus tzlichen Planeten in unserem Sonnensystem Nibiru der Heimatplanet der Anunnaki, jene die vom Himmel auf die Erde kamen Zecharia Sitchin schildert in diesem Ausnahmewerk die Urspr nge der Menschheit anhand von Erkenntnissen aus der Arch ologie, der Mythologie und antiken Texten und dokumentiert au erirdische Einfl sse auf die Erdgeschichte Er konzentriert sich dabei vorwiegend auf das alte Sumer und enth llt mit beeindruckender Genauigkeit die vollst ndige Geschichte unseres Sonnensystems, wie sie von den Besuchern eines anderen Planeten erz hlt wurde, der sich alle 3.600 Jahre der Erde n hert Der zw lfte Planet ist das kritische Standardwerk ber die Astronauten der Antike wie sie hierhergelangten, wann sie kamen und wie ihre Technologie und Kultur die menschliche Rasse seit Hunderttausenden von Jahren beeinflu t Aufregend glaubw rdig sehr provokativ und zwingend Der zw lfte Planet pr sentiert Nachweise f r eine v llig neue Theorie, die einige uralte Fragen beantwortet und einiges an Wellen schlagen wird wie der Autor selbst schreibt Wenn die Nefilim den Menschen erschaffen haben wer hat dann die Nefilim erschaffen Library Journal Eines der wichtigsten B cher ber die Urspr nge der Erde, das je geschrieben wurde East West Magazine Sitchin ist ein eifriger Erforscher der Urspr nge des Menschen Eine unglaubliche Leistung Kirkus Reviews Sitchins Buch ist nichts geringeres als eine Sensation Ein n chternes und ausgezeichnet recherchiertes Buch mit tiefsch rfenden Schlu folgerungen und ganz offensichtlich das Ergebnis akribischer und scharfsinniger Forschungsarbeiten an den Texten vergangener Zeitalter Als solches ist es aufrichtig und berzeugend Worcester Evening Press

    • [PDF] Download ↠ Der zwölfte Planet. Wann, wo, wie die ersten Astronauten eines anderen Planeten zur Erde kamen und den Homo Sapiens schufen | by ☆ Zecharia Sitchin
      161 Zecharia Sitchin
    • thumbnail Title: [PDF] Download ↠ Der zwölfte Planet. Wann, wo, wie die ersten Astronauten eines anderen Planeten zur Erde kamen und den Homo Sapiens schufen | by ☆ Zecharia Sitchin
      Posted by:Zecharia Sitchin
      Published :2019-05-09T21:24:00+00:00


    About “Zecharia Sitchin

    • Zecharia Sitchin

      Zecharia Sitchin Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Der zwölfte Planet. Wann, wo, wie die ersten Astronauten eines anderen Planeten zur Erde kamen und den Homo Sapiens schufen book, this is one of the most wanted Zecharia Sitchin author readers around the world.



    558 thoughts on “Der zwölfte Planet. Wann, wo, wie die ersten Astronauten eines anderen Planeten zur Erde kamen und den Homo Sapiens schufen

    • Grundsätzlich glaube ich an die Theorie der außerirdischen Besucher in der Vorzeit und, dass Sie den Menschen erschaffen haben. Der Autor versucht das in seinem Buch größtenteils nun anhand der Analyse von alten Texten und Tontafel zu belegen. Ca. 90 % in diesem Buch waren für mich eine teilweise schwer erträgliche Auseinandersetzung mit alten Texten und der Übersetzung dieser. Wo es an Informationen mangelt, wird hineininterpretiert. Der Autor überzeugt durch sein umfassendes Wissen in [...]


    • Alleine im Weltall? Auf der einzigen bewohnten Dreckkugel, die um die Sonne ihre Bahnen zieht? Das war für mich noch nie stimmig.Das Buch macht total Sinn. Man muss sich schon sehr durch die geschichtlichen Hintergründe hindurch zwängen, wenn man noch nicht so viel Ahnung davon hat und es ist auch zum Teil sehr anstrengend, wegen den unvollständigen sumerischen Texten, den viele Begriffen und Namen, den Überblick zu behalten.Das Buch hört ein wenig abrupt auf, lässt viele Fragen offen. Ab [...]


    • Wenn das alles in der sumerischen Keilschrift so steht und der Autor diese lesen kann, wäre es eine interessante Option. Was mir nicht einleuchtete, ist, wie selbst hochentwickelte Bewohner auf einem Planeten leben können, der die meiste Zeit von jeder Sonne viel zu weit entfernt ist. Da sehe ich einen logischen Widerspruch.


    • Ein Muss für jeden Verschwörungstheoretiker. Ein zwölfter Planet exitiert in unseren Sonnensystem und wir wurden von dessen Bewohnern erschaffen. Logisch stringent aufgebaut und damit glaubhaft. Wer danach nicht die Zeitungsmeldungen über die unser Sonnensystem verfolgt, ist selber schuld.


    • das Buch ist super verständlich und auch für jemanden der davon noch nie was gehört hat sehr angenehm zu lesen! Die Fülle der Informationen ist einfach wahnsinnig interessant ! :D Hat Spaß gemacht es zu lesen !


    • Mit gefällt dieses Buch sehr, da es sehr ausführliche Informationen über Mesopotamien,Sumeran und die Annunaki gibt.Die Geschichten derer Götter und Menschen sind prezise und logisch auf eine mögliche Außerirdische herkunft zurück geführt.Danke!


    • Meine Güte hat dieser Autor gut recherchiert. Also so eine Fülle von Belegen und empirischen "Beweisen" habe ich zu diesem Thema noch nie gesehen. Es ist wirklich glaubwürdig. Nur eine Kleinigkeit hingt nach aktuellem Kenntnisstand (immerhin ist das Buch 40 Jahre alt.), denn ich glaube nicht, dass die Außerirdischen von "hinten" unseres Sonnensystems angefangen haben die Planten zu zählen, da Pluto bei weitem nicht das letzte große Objekt im All ist. Unsere heutigen Teleskope haben hinter [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *