Gemüse ist mein Fleisch: Vegetarisch grillen

Gem se ist mein Fleisch Vegetarisch grillen Dieses Buch berzeugt nicht nur eingefleischte Vegetarier Mit zumeist einfachen aber originellen Rezepten f r die Grillsaison die zeigen dass vegetarische K stlichkeiten mehr kulinarische Vielfal

  • Title: Gemüse ist mein Fleisch: Vegetarisch grillen
  • Author: Torsten Mertz
  • ISBN: 394155607X
  • Page: 256
  • Format:
  • Dieses Buch berzeugt nicht nur eingefleischte Vegetarier Mit 60 zumeist einfachen, aber originellen Rezepten f r die Grillsaison, die zeigen, dass vegetarische K stlichkeiten mehr kulinarische Vielfalt auf die Grillroste bringen.Die meisten Gerichte sind vegan oder lassen sich mit kleinen Variationen auch v llig ohne tierische Produkte zaubern.Torsten Mertz ist Redakteur und Buchautor zu Themen rund um Umwelt und Nachhaltigkeit, er schreibt Kochb cher und hat VeggieSweets gegr ndet, ein Online Shop f r feine vegane S igkeiten Ebenfalls im Verlag Parkstra e erschienen ist der zweite Band der Reihe Gem se ist mein Fleisch Das Seitan Kochbuch Seinen Blog erreichen Sie unter gemuese ist mein fleisch.

    • Free Read [Religion Book] Á Gemüse ist mein Fleisch: Vegetarisch grillen - by Torsten Mertz ✓
      256 Torsten Mertz
    • thumbnail Title: Free Read [Religion Book] Á Gemüse ist mein Fleisch: Vegetarisch grillen - by Torsten Mertz ✓
      Posted by:Torsten Mertz
      Published :2019-06-19T09:48:37+00:00


    About “Torsten Mertz

    • Torsten Mertz

      Torsten Mertz Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Gemüse ist mein Fleisch: Vegetarisch grillen book, this is one of the most wanted Torsten Mertz author readers around the world.



    601 thoughts on “Gemüse ist mein Fleisch: Vegetarisch grillen

    • Absolut tolle Alternativen zu Fleisch und Co. Immer wieder Geschmacksüberraschungen. Ausprobieren macht wirklich Spaß. Und einiges davon hat selbst Fleischliebhaber überzeugt. Gehört zu meinen Standardvorbereitungen für ein Grillvergnügen.


    • Das Buch gefällt mir echt gut. Die Rezepte sind super einfach. Es sind keine ganz speziellen Zutaten notwendig. Wirklich mal ein paar realistische und kreative Grillvorschläge.


    • Ich als Nicht-Vegetarier bin begeistert, mal endlich ein günstiges Kochbuch ohne viel Schnickschnack, mit sogar so feinen Rezepten und Anregungen, das ich seit über einem Monat kaum noch Fleisch esse, da ich alles ausprobieren will! Ich hoffe da folgen noch ein paar Bücher dieser Art!


    • Ich bin einfach restlos begeistert! So viele leckere Rezepte & neue Ideen fuer jedermann. Und das bei dem Preis :)


    • Ich habe in Hinblick auf ein kommendes Grillfest ca. 10 Rezepte nachgegrillt und von diesen waren 7 wirklich ausgezeichnet. Eine sehr hohe Quote bei Kochbüchern! Uneingeschränkt empfehlenswert.


    • Es wird wärmer, die ersten Grillgerüche steigen einem in die Nase, der Magen beginnt automatisch zu knurren und man bekommt Lust auf moment Fleisch!? Nein, gaaanz sicher nicht!! Doch was dann auf den Grill!? Nur Foliengemüse in die Glut schmeißen? Das kann es wohl nicht sein der Gedanke deprimiert doch dieses Buch verschafft sofortige Hilfe!!Ein einfach aufgemachtes Buch, aber mit viiielen tollen, schnell zubereiteten Rezepten, verschiedenster Art, ob nun ToFu-Fan, oder nicht, hier ist für [...]


    • Ich gebe nur vier Sterne, weil viele Rezepte sehr Käselastig sind, was für Laktose-Intolerante nicht so optimal ist und das bekannte "Tablettenmampfen" oder "Magenprobleme haben" mit sich bringt. Abgesehen davon sind die Rezepte jedoch wirklich gut und die meisten sogar für einen Elektrogrill geeignet.


    • Habe mir das Buch für die diesjährige Grillsaison gekauft und bin sehr zufrieden: Fünfzig einfache Rezepte, die auch sehr gut bei Nicht-Vegetariern ankommen und eine echte Alternative zum Kotelett darstellen. Daneben eine "Kleine Warenkunde" mit Infos zu Grillkäse und -kohle, der Schwerpunkt liegt aber ganz klar auf den Rezepten. Besonders gut haben mir die Anregungen zum Nachtisch gefallen, ein Bereich, der beim Grillen leider sehr oft zu kurz kommt (zum Beispiel"Ananas indisch"). Dass es k [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *